Gestern war es endlich soweit – Reiseantritt für einen Container voll mit Hilfsgütern in Richtung Senegal. Nach durchaus langwidrigen und müßigen Behördengängen freut sich der Förderverein Wasser für Labgar e.V. nun über so viele hilfsbereite Spender: Krankenhaus- & Schulzubehör, Kleidung, Kinderspielzeug, eine Schaukel, eine Federwippe und vieles mehr. Ein großer Erfolg auch im Hinblick auf das primäre Ziel des Vereins – die Trinkwasserversorgung in Labgar. Dafür wurden eine Photovoltaik-Anlage und eine Wasserpumpe transportsicher verpackt und verladen. Vereinsvorstand Dorothea Martl und Mor Sène sowie Michael Athens reisen im Oktober in den Senegal um sich zu überzeugen, dass die Hilfsgüter am gewünschten Bestimmungsort zum Einsatz kommen.

10613049_656599561103060_4048975891825525364_n

Text und Fotos: Westfalia Spielgeräte GmbH